Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine gute Nutzererfahrung zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen in der Cookie Policy

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.

  • 2
  • 1

Fachtagung „Geistig behindert – na und?“

Das Hauptziel, das durch diese Veranstaltung angestrebt wird, ist zu erörtern, was geistige Behinderung bedeutet, welche Ressourcen diese Menschen für Schule, Arbeit und Freizeit bieten, wie unsere Gesellschaft ohne geistig behinderte Menschen aussähe und wie geistige Behinderung ethisch und philosophisch-theologische gesehen wird.

 Am Vormittag werden Referenten, Eltern von Menschen mit geistiger Behinderung und Betroffene diese Themen aus den verschiedenen Sichtweisen beleuchten, während am Nachmittag in Workshops auf die Bereiche Frühförderung, Kindergarten/Schule, Arbeit, Freizeit und Wohnen näher eingegangen wird. Die Fachtagung endet dann mit einem Resümee und einer Abschlussdiskussion.